Ohne Versandkosten!

Wir liefern versandkostenfrei ab einem Betrag von 20,00 Euro innerhalb Deutschlands

An-und Verkauf

An- und Verkauf Wir kaufen in kleinen und in großen Mengen gebrauchte Bücher, CDs und DVDs in gutem bis sehr gutem Zustand. Kommen Sie gerne mit einer Auswahl in unsere Filiale im Eppendorfer Weg 176 oder wenden Sie sich über das Kontakformular direkt an uns. Bitte sprechen Sie uns auch auf eine eventuelle Abholung an.

Der Warenkorb ist leer.

Die öffentliche Meinung in der Aussenpolitik

1.
€18.05
Die öffentliche Meinung in der Aussenpolitik
Zustand: sehr gut
Verlag: Westdeutscher Verlag
Verlagsort: Wiesbaden
Jahr: 2000
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 224
Auflage: 1. Auflage
ISBN: 3531135732
EAN: 9783531135731
Anmerkungen: fast neuwertig
Größe: 8vo - over 7¾" - 9¾" tall
Schlüsselwörter: Politik Gesellschaft Außenpolitik
 
Inhalt:Einleitung - Feindbild-Zerfall und außenpolitischer Einstellungswandel - Feindbildforschung - Außenpolitik und ffentliche Meinung - Hypothesen und theoretische Perspektiven - Ein konstruktivistisches Erklärungsmodell außenpolitischen EinstellungswandelsDie öffentliche Meinung spielt in der Außenpolitik von demokratischen Staaten eine besondere Rolle. Der Autor untersucht den Feindbild- Zerfall gegenüber der Sowjetunion am Ende des Ost-West-Konflikts und verdeutlicht die Probleme politologischer Theorien öffentlichen Meinungswandels in der Außenpolitik. Aus der Kritik ergibt sich ein konstruktivistisches Analysemodell außenpolitischer Einstellungen - ein Beitrag zum Paradigmenwechsel in der Politikwissenschaft.Christoph Weller ist Politikwissenschaftler an der Universität Bremen und Redakteur der "Zeitschrift für Internationale Beziehungen".

zurück zur letzten Seite

 
Friday, October 23, 2020