Ohne Versandkosten!

Wir liefern versandkostenfrei ab einem Betrag von 20,00 Euro innerhalb Deutschlands

An-und Verkauf

An- und Verkauf Wir kaufen in kleinen und in großen Mengen gebrauchte Bücher, CDs und DVDs in gutem bis sehr gutem Zustand. Kommen Sie gerne mit einer Auswahl in unsere Filiale im Eppendorfer Weg 176 oder wenden Sie sich über das Kontakformular direkt an uns. Bitte sprechen Sie uns auch auf eine eventuelle Abholung an.

Der Warenkorb ist leer.

Vergessene Erfindungen. Warum fährt die Natronlok nicht mehr?

1.
€5.00
Vergessene Erfindungen. Warum fährt die Natronlok nicht mehr?
Zustand: sehr gut
Verlag: DuMont Literatur und Kunst
Jahr: 2002
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 180 Seiten
Auflage: 1. Auflage
ISBN: 3832178163
EAN: 9783832178161
Anmerkungen: minimale Gebrauchsspuren
Größe: 8vo - over 7¾" - 9¾" tall
Schlüsselwörter: Diverse Wissenschaften Technik / Allgemeines, Lexika
 
Christian Mähr lädt ein zu einem naturwissenschaftlichen Panoptikum. Er führt durch die Keller und Dachböden der Technikgeschichte, wo längst vergessene Erfindungen schlummern. Wer kennt noch die geniale Honigmannsche Natronlok, die jahrelang lärm- und abgasfrei durch Berlin und Aachen fuhr, ehe sie berraschend ausstarb? Oder den Stirlingmotor und das Ionentriebwerk? Viele dieser nach Science-Fiction klingenden Erfindungen erweisen sich als zu Unrecht verworfen. Christian Mähr macht auf dem Abstellgleis der Erfindungsgeschichte unerhörte Entdeckungen und stellt die zehn spannendsten Ideen vor, die in ihrer Epoche aus technischen Gründen keine Chance hatten oder nicht in die Zeit paßten. Für jeden verständlich erklärt Christian Mähr zugrunde liegende Vorgänge und verblüffende Ideen der Erfindungen und bettet sie geistreich ein in die Umstände ihrer Entwicklung und ihres Verschwindens.

zurück zur letzten Seite

 
Sunday, January 23, 2022